Freitag, 5. April 2013

Ein wenig altmodisch, aber toll!

Ihr Lieben, ich hoffe, ihr hattet ein schönes Osterfest.
Ich war im tiefsten Bayern und habe dort gearbeitet. So richtig Ostern war es also nicht, aber das Arbeiten hat viel Spaß gemacht.
Wieder angekommen, habe ich meine Nähmaschine rausgesucht und angefangen zu nähen.
Dies sind die fertigen Stücke, die ich gemacht habe.
Es sind alles Schürzen nach dem Muster einer alten Schürze.
Die erste hat einen blass-rosa und grünen Grundstoff und auf den weißen Taschen ist eine Litze mit kleinen Rosen.
 Die zweite Schürze ist aus einem etwas dickeren Stoff und etwas schlichter in verschiedenen Blautönen.
 Die dritte Schürze (sieht man leider nicht so gut auf den Bildern) ist aus einem hellgrünen Stoff, die Taschen und das Band sind aus einem verspielten Stoff mit Blümchen und Bällen in lila, rosa, hellblau und -grün.
 Die letzte Schürze ist Lila und die Taschen sind aus einem bunten Blümchenstoff.
Ich finde sie alle toll und bin froh, dass ich schon eine alte Schürze habe, da ich mich gar nicht entscheiden könnte, welche ich tragen würde.
Die vier liegen nun hier und warten darauf, jemanden eine Freude zu machen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Hannah

Kommentare:

  1. Kann man denn noch so eine Schûrze bekommen? Was kosten die denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind noch welche da, schreib mir doch mal eine Mail, dann können wir das gerne besprechen!=)

      Löschen